Was Sie erwartet …

... oder auch nicht

Vertrauensvolle Netzwerkarbeit …

Erfordert ein Thema beziehungsweise ein Auftrag „grenzüberschreitende“ Fähigkeiten, dann greife ich auf ausgewählte Partner im Netzwerk zurück – diese besitzen dann den richtigen Blick des Fotografen, das Stilbewusstsein des Designers oder die Eloquenz des Moderators. Diese Netzwerk-Strategie bedeutet größtmögliche Flexibilität bei absoluter Qualitätskontrolle, denn die selbstständigen Profis sind seit vielen Jahren erfolgreich in ihrer Branche tätig.

… aber keine „eierlegenden Wollmilchsäue“

Warum diese Wunderwesen nicht zu meinem Konzept passen, hat einen handfesten Grund: Wer heute behauptet, in Personalunion Designer, Berater, Journalist, Fotograf, Moderator oder sonstwas zu sein, liegt zwar im Trend der Zeit, stößt als „eierlegende Wollmilchsau“ dann aber doch schnell an seine Grenzen. Denn gute Arbeit basiert auf Know-how, und das ist meist speziell. Da ich nicht zu den selbsternannten Allround-Genies gehört, setze ich auf bewährte und belastbare Kontakte.

Texte mit Hintergrund …

Sollten Sie an Texten interessiert sein, die nicht nur eine einfache Wiedergabe Ihrer Unternehmensinhalte darstellen, sondern die von mir eigenschöpferisch erarbeitet werden, dann können wir gerne zusammenkommen. Gut gemachte, freiberufliche PR profitiert immer von sauber recherchierten Informationen, die in verständlicher Sprache zielgruppengenau formuliert sind. Für private wie öffentliche Unternehmen und Institutionen ein echter strategischer Vorteil!

Für Zeitungen und Magazine garantiere ich eine kompetente Berichterstattung, die auf der journalistischen Sorgfaltspflicht beruht. Ganz klar: Journalistisch seriöse Berichterstattung basiert nicht auf der Interessenvertretung einer Branche oder eines Unternehmens.

… aber keine Reklame

Sollten Sie als potenzieller Auftraggeber, „reine Werbung“ im Sinn haben, dann kann ich damit nicht dienen. Der Grund: Meine Profession ist der freiberufliche Journalismus und nicht das gewerbliche PR-Texten (weshalb etwa der Mehrwertsteuersatz bei den Honoraren sieben Prozent und nicht 19 Prozent beträgt). Deshalb erhalten Sie von mir beispielsweise keine Presseinformationen, die lediglich Reklame für Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt machen, sondern ausschließlich maßgeschneiderte Texte mit Mehrwert.

Und ganz ehrlich: Viel spannender – und auch für die Nutzung durch die Medien attraktiver – sind doch flüssig formulierte Texte mit Hintergrund, die Zusatznutzen für Verbraucher bzw. die Zielgruppe bieten. Wer will schon „Lobhudelei“ abdrucken oder gar lesen? Eben!